Westfälische Hochschule  

 

  

 
 
Lehrveranstaltungen
Hochfrequenztechnik
Digitale Funksysteme
Signale & Systeme
Akustik & Sound
EMV-Elektronikstörung
Stochastik & Signalver.
Grundlagen E-Technik
Projektarbeiten
Downloadbereich

Wir über uns
Labor & Ausstattung
BA-MA-Diplomarbeiten
Forschungsthemen
Veröffentlichungen

Aktivitäten
Pressestimmen
Veranstaltungen

Kontakt
Ansprechpartner
Anfahrt
Fachbereich

>>>Disclaimer

 

Lehrveranstaltung Akustik & Sound

 



Titel:

Akustik & Sound (EMZ)

 

Skripte, Übungsblätter, Klausuren und Klausurergebnisse        

Professor:

Dr.-Ing. Tilo Ehlen

Umfang:

4 SWS (Wintersemester)



 

Lernziel:

Audiosysteme und Klangerzeugung haben mit der Revolution der Elektronikentwicklung einen bedeutsamen Wandel erfahren. Während unsere Vorfahren noch Live-Konzerte mit duzenden von Bläsern und Geigern besuchten, werden heute mit Hilfe eines einzigen polyphonen Synthesizern die Soundpalette ganzer Orchester ersetzt. Algorithmen der elektronischen Signalverarbeitung erzeugen Hall, Echo und simulieren 64 Kanal Mischpulte auf einem einzigen Signalprozessorboard. Harmonizer wandeln Misstöne und dünne Stimmchen von mittelmäßigen Sängern in reinste Klänge und in einen voluminöse mehrstimmigen Gesang. Die Vorlesung vermittelt Techniken der analogen und digitalen Klangerzeugung, Klangmanipulation, und Klangsynthese sowie der Synthetisierung von Sprache, Gesang und Musikinstrumentenklängen – Techniken die heute in jedem professionellen Musikstudio, Radio- und Fernsehstudio, in jeder Musikshow, aber auch im persönlichen Heinstudio auf einem einzigen PC realisiert werden.

 

Inhalt:

Grundlagen der technischen Akustik, nichtelektronische Klangerzeugung, Tonabnehmer, Transistor und Röhrenverstärker, nichtlineare Verzerrungen, analoge Klangregelung, Boxen, Mischpult, Brummunterdrückung, Mikrofontechnik, Hall, Echo, Tremolo, Leslie, Wah-Wah, elektronisches Schlagzeug, digitale Effekte, Frequenzvervielfachung, Frequenztransformation, Orgel und Synthesizer, FM-Synthese, Wavetable, Sampler, Physical Modelling, Granular Synthese, Vocoder, Formantsynthese, Pitch-Shifting, Time-Streching Harmonizer, Midi, Synthesizerchips

 

Methodik:

Vorlesung mit multimedialer Unterstützung und Übungselementen auf der Basis von: Matlab/Simulink/Octave und Java-Applets. Praktische Übungen an Synthese Modulen, PA-Anlage, Digitalmischpult und Effektprozessoren.

 

Literatur:

  • H.Goddijn, „Elektronik in der Popmusik“, Franzis Verlag
  •  H.Lemme, „Gitarren-Verstärker-Sound“, Pflaum Verlag
  •  S.Philipp, MIDI Kompendium“, Verlag Philipp
  •  „Formant Synthesizer“, Selbstbauanleitung, Elektor-Verlag
  • „http://www.kettering.edu/~drussell/demos.html", Akustik Animationen, Dan Russell
  • M.Möser, Technische Akustik", Springer Verlag
  • Lersch,Sessler,Wolf, „Technische Akustik", Springer Verlag



© 2020