Westfälische Hochschule  

 

  

 
 
Lehrveranstaltungen
Hochfrequenztechnik
Digitale Funksysteme
Signale & Systeme
Akustik & Sound
EMV-Elektronikstörung
Stochastik & Signalver.
Grundlagen E-Technik
Projektarbeiten
Downloadbereich

Wir über uns
Labor & Ausstattung
BA-MA-Diplomarbeiten
Forschungsthemen
Veröffentlichungen

Aktivitäten
Pressestimmen
Veranstaltungen

Kontakt
Ansprechpartner
Anfahrt
Fachbereich

>>>Disclaimer

 

Lehrveranstaltung Signale und Systeme

        

 







Titel:

Signale und Systeme (SS)

Lehrbuch, Übungsblätter, Klausuren und Klausurergebnisse

Professor:

Dr.-Ing. Tilo Ehlen

Umfang:

4 SWS Vorlesung, 4 SWS Übung



 

Lernziel:

Signale in elektrischen Schaltungen wie auch in biologischen Systemen sind die Träger jeglicher Art von analoger oder digitalisierter Information. Dies betrifft Audiosignale in Mikrofonen, Verstärkern oder Lautsprechern ebenso wie Videosignale in CCD-Kameras, Fernsehern oder Monitoren, Funksignale vom Satelliten, Steuersignale auf der USB-Schnittstelle oder Bussignale zwischen Speicher und Prozessor. Signalsender, Übertragungsstrecke und Empfänger bilden ein System, in dem die Signale bewusst oder unbewusst vermischt, gestört, verändert, korrigiert und detektiert werden. Die Vorlesung vermittelt Techniken und Methoden, welche die Interaktion von Signalen und Systemen beschreiben. Ausgehend von linearen Systemen, wie sie durch analoge Netzwerke von Widerständen, Kondensatoren, Induktivitäten, Verstärkern, Antennen oder Verbindungsleitungen gebildet werden, erstreckt sich die Thematik bis hin zur Nachbildung und Korrektur der analogen Welt in digitalen Filtern, realisierbar in Signalprozessoren oder einem ASIC.


 

Inhalt:

Prinzip der Proportionalität, Darstellung von Signalen, Beschreibung von Übertragungssystemen, Systemtheorie, Netzwerktheorie, Stoßantwort, Dirac-Stoß, Faltung, Fouriertransformation, Tiefpass- und Bandpassysteme, Laplace-Transformation, Z-Transformation, Statistische Signalbeschreibung, Störeinflüsse, optimale Empfänger, zeitdiskrete Signale und Systeme 


 

Methodik:

Vorlesung mit multimedialer Unterstützung und Übungselementen auf der Basis von: Matlab/Simulink, Octave und Java-Applets


 

Literatur:
H.D. Lüke: Signalübertragung, Springer Verlag
Lochmann: Digitale Nachrichtentechnik, Verlag Technik
K.Kammeyer: Nachrichtenübertragung, Teubner Verlag
Vary, Heute, Hess: Digitale Sprachsignalverarbeitung, Teubner Verlag
A.Papoulis: Signal Analysis, McGraw-Hill
T.Ehlen: Signale und Systeme, Haverlagl

 

© 2020